IHK-Schulpreis 2013 für wirtschaftliche Kompetenz

Innovative Projekte und Methoden der Vermittlung von Wirtschaftswissen, die in schülergerechter Weise wirtschaftliche Kenntnisse und Zusammenhänge erläutern, Anreize und Perspektiven für eine spätere unternehmerische Selbstständigkeit aufzeigen und damit einen Beitrag zur Darstellung einer freiheitlichen und sozialen Wirtschaftsordnung leisten: Dies sind die Kriterien des „IHK-Schulpreises“ der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

Der Preis richtet sich an Schulen, die allein oder in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen solche Methoden entwickeln und Projekte durchführen – und damit zur Entwicklung und Schärfung ihres Schulprogramms und Schulprofils beitragen.

„Mit diesem Preis wollen wir Projekte und Initiativen auszeichnen, die in schülergerechter Weise wirtschaftliches Wissen und die Kenntnis wirtschaftlicher Zusammenhänge vermitteln“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch zum mittlerweile 14. Mal ausgeschriebenen „IHK-Schulpreis“. Rund 200 allgemeinbildende und berufliche Schulen des Kammerbezirks sind Anfang Mai mit den Ausschreibungsunterlagen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen worden.

Besonderes Augenmerk wird auf praxisorientiertes und realitätsnahes Lernen gelegt, das es ermöglicht, bei Schülerinnen und Schülern Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und ökonomisches Handeln zu wecken. Hierzu zählen u. a. Projekte zur Förderung der Berufsorientierung, Ansätze zur Integration grundlegender ökonomischer Bildung im Unterricht, Schülerfirmen sowie weitere innovative Ansätze, welche die Jury gerne kennen lernen möchten. Diese ist unabhängig und besteht aus Repräsentanten der Schulpraxis und Unternehmensvertretern aus der IHK-Region. Der IHK-Schulpreis wird in drei Kategorien vergeben, für die insgesamt ein Preisgeld von 3.000 Euro ausgesetzt ist.

Einsendeschluss für die eingereichten Arbeiten ist der 31. August dieses Jahres.

Die Staatlichen Schulämter Neubrandenburg und Greifswald unterstützen diese Bemühungen. Der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs nimmt im Anschluss an die Ehrung am Ausscheid um den Schulpreis der IHK Nord teil. Alle Informationen und Ansprechpartner unter: http://www.neubrandenburg.ihk.de/index.php?id=1314

Zurück