IHK Neubrandenburg startet den „Karriere-Monitor“


Mit 16 Gymnasien der Region startete die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern am 11. Oktober das gemeinsame Projekt „Karriere-Monitor“. Der Monitor wird sowohl mit Informationen der IHK Neubrandenburg als auch der jeweiligen Schule „gefüttert“. Der Bildschirm wird zentral im Eingangsbereich der Schule installiert. Mit Hilfe von sogenannten Sendeschleifen erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen zur beruflichen Bildung, aktuelle Aus- und Weiterbildungsangebote der IHK-Unternehmen, Veranstaltungshinweise zur Berufsorientierung sowie über Schulinterna wie Vertretungspläne, Schultermine oder Hinweise zu Arbeitsgemeinschaften.

„Mit diesem IHK-Karriere-Monitor wollen wir einen neuen wesentlichen Beitrag leisten, um das Zusammenspiel von Gymnasien und Wirtschaft zu stärken. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels kommt es immer mehr darauf an, den Gymnasiasten interessante Alternativen zu einem Direktstudium aufzuzeigen, die vielfältigen beruflichen Perspektiven, die die regionale Wirtschaft in den klein- und mittelständischen Firmen bietet, rechtzeitig vorzustellen und die Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern. Mit Hilfe des Karriere-Monitors können die Unternehmen interessierte Jugendliche direkt ansprechen“, umreißt IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank das Kernziel dieses Projektes.

Als Ergänzung zum Karriere-Monitor gibt es eine Smartphone-App, deren Inhalt über jeden internetfähigen Rechner überall abrufbar ist.

Schulen die an dem Projekt "Karriere-Monitor" teilnehmen:

Schloss-Gymnasium Gützkow, 17506 Gützkow
Sportgymnasium Neubrandenburg, 17033 Neubrandenburg
Musisches Haus-Gotthold Ephraim Lessing, 17033 Neubrandenburg
IGS "Vier Tore" Neubrandenburg, 17033 Neubrandenburg
Albert-Einstein-Gymnasium, Neubrandenburg, 17034 Neubrandenburg
Schulverein "Carolinum" e. V., 17235 Neustrelitz
neue friedländer Gesamtschule, 17098 Friedland
Fritz-Greve-Gymnasium Malchin, 17139 Malchin
Reuterstädter Gesamtschule -Europaschule -Kooperative Gesamtschule, Stavenhagen, 17153 Stavenhagen
Schulcampus Röbel, Verbundene Regionale Schule und Gymnasium, 17207 Röbel/Müritz
Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, Altentreptow, 17087 Altentreptow
Gymnasium "Oskar Picht" Pasewalk, 17309 Pasewalk
Europaschule Deutsch-Polnisches Gymnasium Löcknitz, 17321 Löcknitz
Greifen-Gymnasium Ueckermünde, 17373 Ückermünde
"Lilienthal-Gymnasium" Anklam, 17389 Anklam
Runge-Gymnasium Wolgast, 17438 Wolgast
Schloss-Gymnasium Gützkow, 17506 Gützkow

Bei Fragen zum Projekt „Karriere-Monitor“ steht Herr Philipp Zaddach als Ansprechpartner zur Verfügung:
Telefon: 0395 - 5597-414
E-Mail: philipp.zaddach@neubrandenburg.ihk.de
© Durchstarten in MV: Die Pressekonferenz zum Startschuss "Digitales Schwarzes Brett"

Zurück