Last Minute-Aktion startet: jetzt noch Auszubildende und Unternehmen für den Ausbildungsbeginn in diesem Jahr zusammenbringen

„Unternehmen, die noch freie Ausbildungsplätze haben, können diese kostenlos auf unserer Internetseite einstellen. Sie werden deutlich sichtbar mit einem roten Wecker als Last Minute-Symbol dargestellt. Die Aktion ist ein sinnvolles und ergänzendes Angebot, um Unternehmen und potentielle Auszubildende zusammenzubringen. Die Ferien sind auch eine hervorragende Möglichkeit, sich über Ausbildung und Praktika für den Beginn des neuen Schuljahres zu informieren“, heißt es aus dem Projektbüro.

Im vergangenen Jahr gab es 300 Last Minute-Angebote, mehr als 150 Unternehmen haben an der mehrwöchigen Last Minute-Aktion teilgenommen. Über 1.300 Bewerbungsformulare wurden ausgefüllt.

 

Neu: Live-Chat - Hilfe für Unternehmen und Ausbildungsinteressierte

Mittwochs können Ausbildungsinteressierte sowie Unternehmer ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung im neuen „Durchstarten in MV-Live-Chat“ loswerden. Wir wollen damit ein zusätzliches Angebot auf den Weg bringen und mit einer aktiven Betreuung persönliche Unterstützung in der Online-Kommunikation anbieten. „Und mit dem Live-Chat bieten wir ein zusätzliches Kommunikationsinstrument für Interessierte an, dass bisher im deutschlandweiten Vergleich mit anderen Ausbildungsinitiativen einmalig ist.“, heißt es ergänzend aus dem Projektbüro.

 

Aktion läuft bis Ende der Sommerferien

Der „Azubi-Atlas“ der Kampagne hat sich zu einer beliebtesten Suchmaschinen für Ausbildungsplätze im Land entwickelt. Eingetragene Unternehmen können zur Last Minute-Aktion eigenständig über ihre LogIn-Daten offenen Stellen markieren. Dort noch nicht vertretene Firmen sind in drei Schritten angemeldet. In ihren eigenen Profilen können sie ihr Logo, ein Foto und auch einen Film hochladen. Darüber hinaus können ausbildende Firmen mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern alle Informationen und Kontaktdaten einstellen, mit denen sie potenzielle Azubis für sich gewinnen wollen.

 

Die Aktion läuft bis zum Ende der Sommerferien am 03. September 2017. „Wir haben jetzt schon über 312 Last Minute-Angebote eingestellt. Rund 155 Unternehmen nehmen teil.“, heißt es aus dem Projektbüro.

 

Weitere Neuigkeiten gibt es zu Last Minute-Unternehmen täglich im Facebook-Kanal und Instagram-Kanal der Kampagne.

 

Zurück