TOP in der Ausbildung

Die Industrie- und Handelskammer zu Neubrandenburg hat am 9. Mai 27 Betriebe ihres Kammerbezirks mit dem Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb 2014“ ausgezeichnet. Mit einer eigens kreierten Skulptur und einer Urkunde werden die besonderen Leistungen der Unternehmen für die Berufsfrühorientierung, für eine qualitativ hochwertige Ausbildung junger Menschen und für die Fachkräfteentwicklung gewürdigt.

Der Vizepräsident der IHK, Peter Gebser, dankte in seiner Rede den Ausbildungsunternehmen, die Jahr für Jahr mit großem Engagement einer Vielzahl junger Menschen den Einstieg in das Berufsleben ermöglichen. Ohne die herausragende Motivation der Unternehmerinnen und Unternehmer wäre es um den Nachwuchs an Fachkräften in den Firmen schlecht bestellt. Gerade in Zeiten, wo der demographische Wandel bei den Fachkräften zu Engpässen führe, stellen beruflich qualifizierte junge Leute ein besonders hohes Gut in unserer Gesellschaft dar.

Die ausgezeichneten 27 sind:

Mehr zum Titel hier: www.neubrandenburg.ihk.de/aktuell/ausbildung-weiterbildung/top-ausbildungsbetrieb/

 

Zurück