Land- und Baumaschinenmechatroniker

Den ganzen Tag Treckerfahren – was sich witzig anhört, ist auch harte Arbeit. Daher müssen sich Landwirte darauf verlassen können, dass ihre Fahzeuge und Maschinen einwandfrei funktionieren, denn nur so kann die Ernte eingebracht werden und der Hof versorgt werden. Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik kennen sich bestens mit diesen Maschinen und Geräten aus.

 

Aufgaben:

Mechaniker/innen für Land- und Baumaschinentechnik warten und reparieren Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Geräte, die in der Land- und Bauwirtschaft eingesetzt werden.

Sie arbeiten in Betrieben, die land- und forstwirtschaftliche bzw. bautechnische Maschinen verleihen.

Ebenso sind sie in Reparaturwerkstätten oder bei Herstellern von land- und forstwirtschaftlichen Maschinen sowie von Baumaschinen tätig.

 

Infos & Fakten:

  • Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO)
  • Dauer der Ausbildung: 3 ½ Jahre
  • Art der Ausbildung: in Industrie und Handwerk

Weitere Infos auf BERUFENET bzw. im BERUFENET-Steckbrief(.pdf).
Und den Ausbildungsrahmenplan kannst du dir hier als PDF anschauen.

Aktuelle Ausbildungsangebote

Ausbildungsberuf
Land- und BaumaschinenmechatronikerIlim Nordic Timber GmbH & Co. KG, Wismar
Land- und Baumaschinenmechatronikeragrotechnic Wüstenberg GmbH
Land- und BaumaschinenmechatronikerBTS Bautechnik-Service GmbH
Land- und BaumaschinenmechatronikerMIHG Petschow GmbH
Land- und BaumaschinenmechatronikerMIHG Petschow GmbH
Land- und BaumaschinenmechatronikerMAREP GmbH
Land- und BaumaschinenmechatronikerPeene Baugesellschaft mbH Neukalen
<<                    >>

Zeige Ergebnisse pro Seite