Sozialassistent/in

Sie helfen bei der Pflege von hilfebedürftigen Menschen oder kaufen auch mal für sie ein. Sozialhelfer sind besonders an der Seite von jungen und alten Menschen zu finden, die alleine im Alltagsleben nicht zurecht kommen.

 

Aufgaben:

Sozialhelfer/innen bzw. Sozialassistenten/-assistentinnen arbeiten in der Familien-, Heilerziehungs- und Kinderpflege, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern.

Hauptsächlich arbeiten sie in Wohnheimen für alte und junge Menschen, in Kindergärten und -horten sowie in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung.

Sie sind auch bei ambulanten sozialen Diensten, Familienberatungsstellen, diakonischen Diensten oder Sozialämtern beschäftigt.

Die Betreuung von pflegebedürftigen Personen in Privathaushalten bietet ein weiteres Tätigkeitsfeld.

 

Infos & Fakten:

  • schulische Ausbildung an Berufsfachschulen
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Zum Teil wird die Ausbildung mit den Schwerpunkten Persönliche Assistenz oder Sozialpädagogik angeboten

Weitere Infos auf BERUFENET bzw. im BERUFENET-Steckbrief(.pdf).
Und den Ausbildungsrahmenplan kannst du dir hier als PDF anschauen.

Aktuelle Ausbildungsangebote

Ausbildungsberuf
Sozialassistent/inPädagogisches Forum
Sozialassistent/inecolea | Private Berufliche Schule (Stralsund)
Sozialassistent/inBerufliche Schule der Landeshauptstadt Schwerin - Gesundheit und Sozialwesen -
Sozialassistent/inecolea | Private Berufliche Schule (Schwerin)
Sozialassistent/inDRK Bildungszentrum Teterow gGmbH
Sozialassistent/inPädagogisches Kolleg Rostock
Sozialassistent/inecolea | Private Berufliche Schule (Rostock)
<<                    >>

Zeige Ergebnisse pro Seite