Entdecke deine

beruflichen Möglichkeiten

in Mecklenburg-Vorpommern

Sage uns dazu wer du bist

Game
Nächstes Level: Ausbildung - Das Durchstarter-Game

Knacke den Code und finde deine Traumausbildung!

Events

Du hast Gesprächsbedarf? Dann besuche uns auf einer der kommenden Veranstaltungen:

Vom 22. bis 23. Oktober 2021 verwandelt sich die Messehalle der HanseMesse Rostock in eine Präsentationsplattform der Berufswelt. Auf der JOBFACTORY, der größten Ausbildungs- und Studienmesse Mecklenburg-Vorpommerns, präsentieren sich 115 Unternehmen und stellen dabei über 450 Berufe und Studiengänge vor. Außerdem können sich die Besucher:innen Tipps zu ihren Bewerbungsunterlagen einholen und kostenfreie Bewerbungsfotos von sich machen lassen. Ziel der Veranstaltung ist es, Berufsbilder endlich wieder erlebbar zu machen.

Die Messe vocatium Stralsund ist eine Fachmesse für Ausbildung+Studium, die Unternehmen, Fach- und Hochschulen, Akademien sowie Institutionen mit jungen Menschen zum Thema Berufswahl in den persönlichen Dialog bringt.

 

Mehr Infos hier.

Die Berufsmesse KOMPASS bietet Ausbildungsinteressierten, Lehrern und Eltern Berufsbilder und Ausbilungsbetriebe persönlich kennen zu lernen. Es werden 59 Unternehmen ihre Angebote präsentieren,darunter auch Stellenangebote. Mit einem professionellen Bewerbungsfoto am Fotostand machen Sie Ihre Bewerbungsmappe perfekt.

Weitere Informationen unter www.wolgast.de

News

Neugierig? Hier berichten wir über alles, was die Azubis von morgen und ihre Entscheidungshelfer interessiert.

Ausbildungsberufe und -orte hautnah erleben

Am 20. September 2022 haben Schüler*innen die Möglichkeit auf einer der zehn verschiedenen Bustouren bis zu fünf Unternehmen und die dort angebotenen Ausbildungen kennenzulernen. Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” können nicht nur Betriebe in Rostock, sondern der ganzen Region besichtigt und die Ansprechpersonen vor Ort zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Arbeitsalltag und Betriebsklima befragt werden. Die Touren finden in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr statt.   Ihre Schüler*innen sind noch auf der Suche nach einer passenden betrieblichen Ausbildung? Dann können Sie noch bis zum 18.08.22 ganze Gruppen direkt online anmelden.

Ausbildungs Ass gesucht!

Unternehmen, Initiativen und Schulen, die den Mut haben, Dinge anders zu machen, als man sie immer gemacht hat, können sich ab sofort für den Förderpreis „Ausbildungs-Ass“ bewerben.

Novellierung der Gastro- und Hotelberufe

Am 1. August 2022 tritt die Neuordnung der gastgewerblichen Ausbildungsberufe in Kraft.

Umfrage bestätigt Zufriedenheit bei Azubis!

Auch in diesem Jahr wurden Auszubildenden im ersten Jahr nach ihrer Meinung zu ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse des Jahrgangs 2020/2021 liegen nun vor. Die meisten Teilnehmer*innen (86 %) sind mit ihrem Betrieb so zufrieden, dass sie ihn weiterempfehlen würden. Noch mehr von ihnen (93%) bestätigen ein gutes Arbeitsklima.   Die meisten Befragten finden ihre Ausbildungsstelle immer noch über ihr näheres Umfeld, wie Verwandte und Freund*innen. Bei der eigenen Berufsorientierung griffen die meisten Azubis auf Informationen in den Medien oder selbst gesammelte Erfahrungen aus Praktika zurück.Probleme gibt es in der Infrastruktur. So hat fast jede*r Zweite einen Anfahrtsweg zur Berufsschule von über 60 Minuten.   Für einen detaillierteren Einblick, hier nochmal in die Umfrage schauen.

Ausbildungsberufe und -orte hautnah erleben

Am 20. September 2022 haben Schüler*innen die Möglichkeit auf einer der zehn verschiedenen Bustouren bis zu fünf Unternehmen und die dort angebotenen Ausbildungen kennenzulernen. Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” können nicht nur Betriebe in Rostock, sondern der ganzen Region besichtigt und die Ansprechpersonen vor Ort zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Arbeitsalltag und Betriebsklima befragt werden. Die Touren finden in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr statt.   Ihre Schüler*innen sind noch auf der Suche nach einer passenden betrieblichen Ausbildung? Dann können Sie noch bis zum 18.08.22 ganze Gruppen direkt online anmelden.

Ausbildungs Ass gesucht!

Unternehmen, Initiativen und Schulen, die den Mut haben, Dinge anders zu machen, als man sie immer gemacht hat, können sich ab sofort für den Förderpreis „Ausbildungs-Ass“ bewerben.

Umfrage bestätigt Zufriedenheit bei Azubis!

Auch in diesem Jahr wurden Auszubildenden im ersten Jahr nach ihrer Meinung zu ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse des Jahrgangs 2020/2021 liegen nun vor. Die meisten Teilnehmer*innen (86 %) sind mit ihrem Betrieb so zufrieden, dass sie ihn weiterempfehlen würden. Noch mehr von ihnen (93%) bestätigen ein gutes Arbeitsklima.   Die meisten Befragten finden ihre Ausbildungsstelle immer noch über ihr näheres Umfeld, wie Verwandte und Freund*innen. Bei der eigenen Berufsorientierung griffen die meisten Azubis auf Informationen in den Medien oder selbst gesammelte Erfahrungen aus Praktika zurück.Probleme gibt es in der Infrastruktur. So hat fast jede*r Zweite einen Anfahrtsweg zur Berufsschule von über 60 Minuten.   Für einen detaillierteren Einblick, hier nochmal in die Umfrage schauen.

Ausbildungsberufe und -orte hautnah erleben

Am 20. September 2022 haben Schüler*innen die Möglichkeit auf einer der zehn verschiedenen Bustouren bis zu fünf Unternehmen und die dort angebotenen Ausbildungen kennenzulernen. Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” können nicht nur Betriebe in Rostock, sondern der ganzen Region besichtigt und die Ansprechpersonen vor Ort zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Arbeitsalltag und Betriebsklima befragt werden. Die Touren finden in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr statt.   Ihre Schüler*innen sind noch auf der Suche nach einer passenden betrieblichen Ausbildung? Dann können Sie noch bis zum 18.08.22 ganze Gruppen direkt online anmelden.

Ausbildungs Ass gesucht!

Unternehmen, Initiativen und Schulen, die den Mut haben, Dinge anders zu machen, als man sie immer gemacht hat, können sich ab sofort für den Förderpreis „Ausbildungs-Ass“ bewerben.

Umfrage bestätigt Zufriedenheit bei Azubis

Auch in diesem Jahr wurden Auszubildenden im ersten Jahr nach ihrer Meinung zu ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse des Jahrgangs 2020/2021 liegen nun vor. Die meisten Teilnehmer*innen (86 %) sind mit ihrem Betrieb so zufrieden, dass sie ihn weiterempfehlen würden. Noch mehr von ihnen (93%) bestätigen ein gutes Arbeitsklima.   Die meisten Befragten finden ihre Ausbildungsstelle immer noch über ihr näheres Umfeld, wie Verwandte und Freund*innen. Bei der eigenen Berufsorientierung griffen die meisten Azubis auf Informationen in den Medien oder selbst gesammelte Erfahrungen aus Praktika zurück.Probleme gibt es in der Infrastruktur. So hat fast jede*r Zweite einen Anfahrtsweg zur Berufsschule von über 60 Minuten.   Für einen detaillierteren Einblick, kannst du hier nochmal in die Umfrage schauen.

Jetzt Berufe und Ausbildungsorte auschecken!

Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” habt ihr, als angehende Azubis, die Chance euch gleich mehrere Unternehmen in verschiedenen Branchen anzuschauen. Hierbei stehen 10 verschiedene Bustouren innerhalb Rostocks, aber auch in der Region, zur Auswahl. Jede Tour steuert dabei vier bis fünf Unternehmen an, die euch einerseits Einblick in den Standort und das Betriebsklima geben. Andererseits habt ihr aber auch Gelegenheit mehr über die Ausbildungsberufe zu erfahren, z.B. wie der Arbeitsalltag aussieht oder welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt. Der Ausflug geht ca. von 8:00 bis 15:00 Uhr - ihr habt also reichlich Zeit euch alles in Ruhe anzuschauen und mit den Leuten vor Ort zu sprechen.   Deine Freund*innen könnte das auch interessieren? Ihr könnt euch auch bis zum 18. August direkt über eure Schule online anmelden.

#AuchMitAbiSofortImLeben

IHK Neubrandenburg startet neue Kampagne

Umfrage bestätigt Zufriedenheit bei Azubis

Auch in diesem Jahr wurden Auszubildenden im ersten Jahr nach ihrer Meinung zu ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse des Jahrgangs 2020/2021 liegen nun vor. Die meisten Teilnehmer*innen (86 %) sind mit ihrem Betrieb so zufrieden, dass sie ihn weiterempfehlen würden. Noch mehr von ihnen (93%) bestätigen ein gutes Arbeitsklima.   Die meisten Befragten finden ihre Ausbildungsstelle immer noch über ihr näheres Umfeld, wie Verwandte und Freund*innen. Bei der eigenen Berufsorientierung griffen die meisten Azubis auf Informationen in den Medien oder selbst gesammelte Erfahrungen aus Praktika zurück.Probleme gibt es in der Infrastruktur. So hat fast jede*r Zweite einen Anfahrtsweg zur Berufsschule von über 60 Minuten.   Für einen detaillierteren Einblick, kannst du hier nochmal in die Umfrage schauen.

Jetzt Berufe und Ausbildungsorte auschecken!

Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” habt ihr, als angehende Azubis, die Chance euch gleich mehrere Unternehmen in verschiedenen Branchen anzuschauen. Hierbei stehen 10 verschiedene Bustouren innerhalb Rostocks, aber auch in der Region, zur Auswahl. Jede Tour steuert dabei vier bis fünf Unternehmen an, die euch einerseits Einblick in den Standort und das Betriebsklima geben. Andererseits habt ihr aber auch Gelegenheit mehr über die Ausbildungsberufe zu erfahren, z.B. wie der Arbeitsalltag aussieht oder welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt. Der Ausflug geht ca. von 8:00 bis 15:00 Uhr - ihr habt also reichlich Zeit euch alles in Ruhe anzuschauen und mit den Leuten vor Ort zu sprechen.   Deine Freund*innen könnte das auch interessieren? Ihr könnt euch auch bis zum 18. August direkt über eure Schule online anmelden.

#AuchMitAbiSofortImLeben

IHK Neubrandenburg startet neue Kampagne

Umfrage bestätigt Zufriedenheit bei Azubis

Auch in diesem Jahr wurden Auszubildenden im ersten Jahr nach ihrer Meinung zu ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse des Jahrgangs 2020/2021 liegen nun vor. Die meisten Teilnehmer*innen (86 %) sind mit ihrem Betrieb so zufrieden, dass sie ihn weiterempfehlen würden. Noch mehr von ihnen (93%) bestätigen ein gutes Arbeitsklima.   Die meisten Befragten finden ihre Ausbildungsstelle immer noch über ihr näheres Umfeld, wie Verwandte und Freund*innen. Bei der eigenen Berufsorientierung griffen die meisten Azubis auf Informationen in den Medien oder selbst gesammelte Erfahrungen aus Praktika zurück.Probleme gibt es in der Infrastruktur. So hat fast jede*r Zweite einen Anfahrtsweg zur Berufsschule von über 60 Minuten.   Für einen detaillierteren Einblick, kannst du hier nochmal in die Umfrage schauen.

Jetzt Berufe und Ausbildungsorte auschecken!

Unter dem Motto “Live dabei - Ausbildung erleben” habt ihr, als angehende Azubis, die Chance euch gleich mehrere Unternehmen in verschiedenen Branchen anzuschauen. Hierbei stehen 10 verschiedene Bustouren innerhalb Rostocks, aber auch in der Region, zur Auswahl. Jede Tour steuert dabei vier bis fünf Unternehmen an, die euch einerseits Einblick in den Standort und das Betriebsklima geben. Andererseits habt ihr aber auch Gelegenheit mehr über die Ausbildungsberufe zu erfahren, z.B. wie der Arbeitsalltag aussieht oder welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt. Der Ausflug geht ca. von 8:00 bis 15:00 Uhr - ihr habt also reichlich Zeit euch alles in Ruhe anzuschauen und mit den Leuten vor Ort zu sprechen.   Deine Freund*innen könnte das auch interessieren? Ihr könnt euch auch bis zum 18. August direkt über eure Schule online anmelden.

#AuchMitAbiSofortImLeben

IHK Neubrandenburg startet neue Kampagne