Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik

Dauer der Ausbildung
3,5 Jahre
Ausbildungsgehalt
550,00 € - 1.000,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
21
Berufsbeschreibung

Für ein helles und warmes Zuhause

Liebst du es auch, es dir am Abend so richtig gemütlich zu machen, eine angenehme Lichtstimmung zu schaffen und es warm zu haben? Dann kannst du als Elektroniker/in mit Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik genau dafür einen wichtigen Beitrag leisten.

Du sorgst am Ende dafür, dass in einem Haus das Licht angeht und es mit elektrischer Versorgung ausgestattet ist. Natürlich beschränkt sich deine Arbeit nicht auf Privathaushalte. Auch für Büro- und Industriegebäude planst du komplexe elektronische Anlagen.
In der Ausbildung lernst du sowohl kleine Arbeiten, wie das Installieren von Sicherungen und Lichtschaltern, als auch umfangreiche Arbeiten, wie das Planen und Erstellen elektronischer Steuer- und Regelsysteme. So liegt es in deiner Hand, ob am Ende zum Beispiel Alarmanlagen oder Türkontrollsysteme funktionieren. Es zählt auch zu deinen Aufgaben, die Anlagen zu warten und sie zu reparieren.

In MV findest du nach deiner Ausbildung ganz sicher schnell einen Job in den zahlreichen Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks oder bei Firmen der Immobilienwirtschaft wie zum Beispiel Hausmeisterdiensten.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Planen der elektrischen Versorgung von Gebäuden
  • Montage und Installation kleinerer Komponenten wie Steckdosen und Lichtschalter
  • Installation und Inbetriebnahme elektronischer Steuer und Regelsysteme
  • Einweisung der Kunden in die Bedienung der Geräte
  • Wartung und Reparatur der elektronischen Systeme

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen