Ergotherapeut/in

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
keine Vergütung
Art der Ausbildung
schulische Ausbildung
Ausbildungsangebote
5
Berufsbeschreibung

Gesundmacher gesucht!

Als Ergotherapeut wirst du für viele Menschen, die nach einer Krankheit oder nach einem Unfall körperlich eingeschränkt sind, zum wahren Helden. Du hilfst ihnen dabei, wieder eigenständig zu laufen und eine maximale Beweglichkeit zurückzubekommen.

In dem Beruf als Ergotherapeut/in gleicht kein Tag dem anderen. Du lernst viele Menschen kennen und solltest das Talent haben, individuell auf die unterschiedlichsten Charaktere einzugehen. Oftmals sind deine Patienten Kinder, die Übungen machen müssen, um sich besser zu konzentrieren. Es gibt aber auch Patienten, die nach einem Unfall oder Schlaganfall bestimmte Bewegungen oder sogar das Sprechen neu erlernen müssen. Als Ergotherapeut/in arbeitest du selbstständig und eigenverantwortlich mit den Patienten, hast aber auch regelmäßig Kontakt mit Kollegen/-innen oder Ärzten.

MV wird nicht umsonst das Gesundheitsland genannt. Mit dem Slogan „MV tut gut“ will die Landesregierung deutlich machen, dass MV die erste Gesundheits-Adresse in Deutschland wird und hat bis dato über 136.000 Stellen in diesem Sektor geschaffen – Tendenz steigend. Ergotherapeuten/innen arbeiten in MV selbstständig oder angestellt in Praxen und finden auch in den zahlreichen Krankenhäusern, Gesundheitszentren und sozialen Einrichtungen Arbeit.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Therapiekonzepte erarbeiten
  • Durchführung von Übungen im Rahmen der Therapie
  • Austausch mit Fachleuten
  • Beratung der Patienten und Angehörigen
  • Erstellen von Befunden
  • Dokumentation und Organisation der Therapien

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen