Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
856,00 € - 1.041,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
0
Berufsbeschreibung

Wissen ist Macht!

Wenn du schon immer mehr über Dinge und Sachverhalte wissen wolltest, neugierig warst und dich für moderne und innovative Kommunikationswege interessierst, dann ist diese Ausbildung genau das richtige für dich.

Sicher kennst du auch den weisen Spruch: „Du musst nicht alles wissen, sondern nur, wo es steht“. Als Fachangestellte/r für Medien und Informationstechnik trifft genau das auf dich zu, denn es wird deine Hauptaufgabe sein, Informationen zu beschaffen. Das ist natürlich ein weites Feld. Daher gibt es mehrere Fachrichtungen, auf die du dich während deiner Ausbildung spezialisieren kannst. Dazu gehören die Fachrichtungen Archiv, Bibliothek, Bildagentur, Information, Dokumentation oder auch medizinische Dokumentation. Je nachdem kommen also entsprechend fachspezifische Aufgaben auf dich zu wie die Archivierung von Schriftgut, die Verwaltung, die Kundenberatung, die Beschaffung von Bildmaterial oder die Aufbereitung von Inhalten.

Das Land MV ist beispielhaft für seinen bewussten Umgang mit Medienkompetenz. Du findest je nach Spezialisierung Anstellung in Medien- und Pressearchiven, in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, bei Informationsvermittlern, Fachinformationszentren und Datenbankanbietern.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Erlernen der Arbeitsorganisation und Bürowirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Übernahme von Schriftgut und anderen Informationsträgern
  • Erschließung und „Benutzbarmachung“ von Informationsträgern
  • Bearbeitung von Medien, Bestandspflege bzw. Bestandserhaltung
  • Statistik und Informationsdienstleistungen

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen