Fertigungsmechaniker/in

Vom Einzelteil bis zum fahrtüchtigen Auto ist es ein langer Weg. Automobile und Flugzeugteile sind nur ein Beispiel dafür, wie effektiv und präzise eine Arbeit am Fließband sein kann. Fertigungsmechaniker bauen alle möglichen Komponenten für Maschinen und Fahrzeuge zusammen.

 

Aufgaben:

Fertigungsmechaniker/innen montieren Einzelteile oder Baugruppen zu industriellen Serienerzeugnissen, von Küchengeräten über Kraftfahrzeugkomponenten bis hin zu Maschinen und ganzen Anlagen.

Sie arbeiten in der industriellen Serienfertigung der verschiedensten Branchen - überall dort, wo Bauteile zu größeren Einheiten oder fertigen Produkten zusammengefügt werden.

Arbeitgeber sind beispielsweise der Maschinen- und Anlagenbau, die Haushaltsgeräteindustrie sowie Hersteller medizintechnischer Geräte.

Auch der Fahrzeugbau bietet ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Infos & Fakten:

  • Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Art der Ausbildung: in Industrie und Handel, aber auch eine schulische Ausbildung ist möglich

Weitere Infos auf BERUFENET bzw. im BERUFENET-Steckbrief(.pdf).
Und den Ausbildungsrahmenplan kannst du dir hier als PDF anschauen.

Aktuelle Ausbildungsangebote

Ausbildungsberuf
Fertigungsmechaniker/inLTA Anlagentechnik GmbH
Fertigungsmechaniker/inMürmann Gewindetechnik GmbH
Fertigungsmechaniker/inMV WERFTEN Stralsund GmbH
Fertigungsmechaniker/inHydraulik Nord Fluidtechnik GmbH & Co. KG
Fertigungsmechaniker/inDrinkuth AG
Fertigungsmechaniker/inValeo Thermal Commercial Vehicles Germany GmbH
Fertigungsmechaniker/inFLAMMAEROTEC GmbH
Fertigungsmechaniker/inWebasto Thermo & Comfort SE
Fertigungsmechaniker/inFranziska Stolle GmbH Brenz
Fertigungsmechaniker/inReha-Technik Möller GmbH
Fertigungsmechaniker/inFresand GmbH
<<                    >>

Zeige Ergebnisse pro Seite