Informations- und Telekommunikationssystemselektroniker/in

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
940,00 € - 1.056,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
7
Berufsbeschreibung

Besser keine Funkstille

Stell dir vor, du stellst deinem Gegenüber eine Frage und es kommt keine Antwort. Ärgerlich oder? Auch bei der digitalen Übertragung von Informationen, beispielsweise per Telefon oder per Computer, muss ein reibungsloser Informationsfluss sichergestellt sein, damit es nicht zu Missverständnissen und Stillständen kommt. Dafür sorgt ein/e Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker/in.

Du wirst in diesem Beruf sowohl in privaten Haushalten tätig, die Probleme mit der Telefon- oder Internetverbindung haben, als auch bei den Massenmedien, bei denen du die Übertragung von Daten über Funk und Fernsehen sicherstellen musst. Es ist die größte Herausforderung in diesem Beruf, bei dem rasanten technischen Fortschritt mitzuhalten und dich genau mit der neusten Hard- und Software und modernen Betriebssystemen, Workstationen und Netzwerken auszukennen.

Diene Dienste werden später in MV überall gebraucht. IT-System-Elektroniker/innen arbeiten in Unternehmen der Telekommunikationsbranche, bei IT-Dienstleistern und jedem Betrieb, der mit EDV arbeitet.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Planen von Systemen der Telekommunikations- und Informationstechnik
  • Ermitteln der spezifischen Kundenanforderungen
  • Informieren und Beraten von Kunden über die Nutzungsmöglichkeiten von technischen Geräten
  • Installieren und Konfigurieren von Netzwerken und Drahtlosen Übertragungssystemen
  • Installieren der Stromversorgung und Prüfen von elektrischen Schutzmaßnahmen

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen