Kranken- und Altenpflegehelfer/in

Dauer der Ausbildung
1,5 Jahre
Ausbildungsgehalt
individuell
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
11
Berufsbeschreibung

Die gute Seele.

In diesem Beruf wirst du zum Helden des Alltags: Du bist die rechte und linke Hand von Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder ihres Alters auf Hilfe angewiesen sind. Kranken- und Altenpflegehelfer/innen unterstützen kranke oder ältere Menschen beim Anziehen, bei den Mahlzeiten und bei der Medikamenteneinnahme. Zu deinen Aufgaben gehört es, sie zu motivieren, aktiv zu bleiben. Du unterstützt erfahrene Pflegefachleute und Mediziner/innen bei ihrer Arbeit und darfst in diesem Beruf auch am Computer arbeiten, denn jede Erledigung wird schriftlich dokumentiert.

Kinder und Menschen jedes Alters, die zum Beispiel gerade in einer Klinik behandelt werden, verlassen sich auf dein offenes Ohr. Aber auch von älteren Personen, die viele Abenteuer erlebt haben, wirst du als Kranken- und Altenpflegehelfer/in jeden Tag neue Geschichten hören, die dein Herz berühren.

Pflegefachkräfte werden immer gesucht und in dieser Branche gibt es dauerhaft Arbeit und beste Zukunftschancen für dich als Kranken- und Altenpflegehelfer/in. Später arbeitest du in Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern, aber auch in Rehabilitationseinrichtungen und Hospizen sowie für Pflegedienste.

Du kannst nach deiner "Helfer/innen-Ausbildung" auch weiterlernen und als "Pflegefachmann/frau" durchstarten.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Betreuung, Versorgung und Pflege kranker oder älterer Menschen
  • Betreuung von Angehörigen und Führen von informierenden Gesprächen
  • Begleitung zu Arztbesuchen und Behördengängen
  • Organisation von Programmen zur Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben in der Hygiene

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen