Medizinische/r Fachangestellte/r

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
850,00 € - 900,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
4
Berufsbeschreibung

Hüter der Patientenakten

In diesem Job wirst du dich manchmal wie ein zehnarmiger Kraken fühlen, so vielseitig ist dein Aufgabengebiet als medizinische/r Fachangestellte/r. Du bist für die Patienten einer Praxis Tröster/in, organisierst die kompletten Praxisabläufe und assistierst dem Arzt bei seinen Untersuchungen.

Du kannst nach deiner Ausbildung in verschiedenen Arztpraxen arbeiten, von der Allgemeinarztpraxis, über die Kinderarztpraxis bis zum Herzspezialisten. Zu deinen Aufgaben gehört es, Termine mit den Patienten zu vereinbaren, Blut abzunehmen und dafür zu sorgen, dass die Untersuchungs- und Behandlungsinstrumente immer desinfiziert und einsatzbereit sind. Du legst Verbände an und spendest ängstlichen Patienten Trost. Da es in einer Arztpraxis auch immer mal zu einem Notfall kommen kann, wirst du während deiner Ausbildung in Erste-Hilfe-Maßnahmen geschult.

Du arbeitest als medizinische/r Fachangestellte/r in Arztpraxen aller Fachgebiete sowie in Krankenhäusern oder anderen Organisationen des Gesundheitswesens. Auch in betriebsärztlichen Abteilungen von größeren Unternehmen oder in Gesundheitsämtern bist du später tätig.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Betreuung und Beratung der Patienten vor und nach der Behandlung
  • Assistenz bei der ärztlichen Therapie
  • Durchführung von Hygienemaßnahmen und Sterilisierung der Instrumente
  • Koordination der Patiententermine und Zusammenstellung der Behandlungsunterlagen
  • Durchführung von Laboruntersuchungen und Einstufung der Untersuchungsergebnisse

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen