Möbeltischler/in

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
544,00 € - 827,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
1
Berufsbeschreibung

Kreativ und tatkräftig in der Werkstatt

Während Zimmermannsleute eher für das Grobe wie Wände, Böden und Dachstühle zuständig sind, stellen Tischler/innen mit der Spezialisierung auf Möbeltischler Kommoden, Schränke und andere Möbelstücke her.

In deiner Ausbildung lernst du ein echtes Traditionshandwerk. Du bist im Anschluss in der Lage, aus einem Holz-Rohling jedes gewünschte Kleinmöbel herzustellen. In der Regel kommen dafür Maschinen zum Einsatz, die dem Holzstück ihre grobe Form geben. Du benutzt CNC-Maschinen, Kreissägen, Hobel, Fräsen oder Schleifmaschinen und fertigst daraus Möbelteile aus Entwürfen und Grundrissplänen an. Oft verzierst du die fertigen Teile noch mit filigranen Details wie kleinen Ornamenten, bringst Füße oder Abschlüsse an.

In MV werden Möbeltischler/innen beispielsweise von den zahlreichen Kirchen im Land beauftragt, Sitzbänke und andere Inneneinrichtung originalgetreu wiederherzustellen bzw. auszubessern. Du findest später Arbeit in Tischlereien, bei Möbelherstellern und bei Messebaubetrieben. Auch im Schiffbau hast du in MV gute Perspektiven, Arbeit als Möbeltischler/in zu finden.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Anfertigung von Skizzen, Plänen und Zeichnungen
  • Ermittlung des Materialbedarfs für einzelne Möbelteile
  • Handhabung und Bedienung von Hand- und Maschinenwerkzeugen
  • Herstellung von Rahmen und Möbel-Korpussen
  • Oberflächenbehandlung der Möbelstücke z.B. durch Beizen oder Färben

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Ausbildungsberuf Unternehmen Standort
Möbeltischler/in Koepke & Kasiske Möbel und Ladenbau GmbH 18574 Garz auf Rügen
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen