Packmitteltechnologe/in

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
890,00 € - 1.050,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
1
Berufsbeschreibung

Auf die richtige Verpackung kommt es an

Ein Leben ohne Verpackungen ist in der heutigen Zeit nicht mehr denkbar. Sowohl Lebensmittel als auch Gebrauchsgüter brauchen Schutzverpackungen, damit ihre Qualität in der gewünschten Form erhalten bleibt und sie auch ästhetische Ansprüche erfüllt.

Du bist als Packmitteltechnologe/in dafür verantwortlich, Packmittel wie Kartonagen, Folien und Etiketten herzustellen. Das machst du aber nicht von Hand, sondern nutzt dafür hochmoderne 3D-Programme. Zu deinen Aufgaben gehört die Gestaltung der Packmittel, die für den Handel so ausgerichtet sein muss, dass sie potenzielle Kunden anspricht. Nachdem du alle relevanten Daten in die Produktionsmaschinen eingegeben hast, fertigst du zunächst einen Prototypen an, um zu kontrollieren, ob die Verpackung den gewünschten Ansprüchen genügt. Du arbeitest möglichst ressourcenschonend und achtest bei deiner Arbeit auf die Gesetze zur Einhaltung des Umweltschutzes.

In MV findest du als Packmitteltechnologe/in Arbeit bei Herstellern von Kartonagen und Umschlägen aus Papier und Pappe sowie bei Herstellern von Packmitteln aus Kunststoff. Auch in den hiesigen Druckereien gibt es Arbeit für dich.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Gestaltung von Packmitteln unter Berücksichtigung von Wirkung, Funktionen und Normen
  • Übernahme von Auftragsdaten für die Maschinensteuerung
  • Berücksichtigung qualitätssichernder Maßnahmen
  • Be- und Verarbeitung spezieller Werkstoffe
  • Beurteilung von Produktionsabläufen hinsichtlich qualitätssichernder Maßnahmen

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Ausbildungsberuf Unternehmen Standort
Packmitteltechnologe/in optimal media GmbH 17207 Röbel/Müritz
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen