Sozialversicherungsfachangestelle/r - Rentenversicherung

Dauer der Ausbildung
3 Jahre
Ausbildungsgehalt
968,00 € - 1.064,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
1
Berufsbeschreibung

Beiträge berechnen, Fristen festlegen und Rentenansprüche

Wir leben in Deutschland heute im sogenannten Sozialstaat, der beispielsweise Menschen unterstützt, die (gerade) nicht aus eigener Kraft arbeiten können. Als Sozialversicherungsfachangestellte/r berechnest du Beiträge, legst Fristen fest und sorgst dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt.

In deiner Ausbildung werden dir die Grundlagen des Sozial- und Rentenrechtes beigebracht. Du lernst, welche Ansprüche jemand hat, der beispielsweise nach einem Unfall nicht mehr arbeiten kann oder in welcher Höhe Renten ausgezahlt werden. Wenn du dich während deiner Ausbildung für den Fachbereich „Rentenversicherung“ entscheidest, dann prüfst du Anträge auf Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation und bearbeitest Anträge auf Nachversicherungen.

Als Sozialversicherungsfachangestellte/r mit der Spezialisierung auf Rentenversicherung arbeitest du vorrangig bei den gesetzlichen Rentenversicherungsträgern, bei den Verbänden der Sozialversicherungsträger oder in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern in MV.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Feststellung der Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit
  • Berechnung von Beiträgen
  • Prüfung von Anträgen auf Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation
  • Bearbeitung von Nachversicherungen und Beitragserstattungen
  • Information der Versicherten über das Leistungsangebot des jeweiligen Rentenversicherungsträgers

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de
Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern