Zweiradmechatroniker/in - Fachrichtung Motorradtechnik

Dauer der Ausbildung
3,5 Jahre
Ausbildungsgehalt
645,00 € - 1.141,00 €
Art der Ausbildung
duale Ausbildung
Ausbildungsangebote
2
Berufsbeschreibung

Beinhart wie 'n Rocker…

… so lebst du deine Leidenschaft für schnelle Maschinen und Zweiräder als Zweiradmechatroniker in der Fachrichtung Motorradtechnik aus.

Du hast in diesem Beruf immer mit schnellen Maschinen zu tun, die du fit machst für ausgedehnte Touren auf der Straße. Als Zweiradmechatroniker/in reparierst du Motorräder und musst dich sowohl mit Verbrennungsmotoren als auch mit Hybrid- und Elektromotoren auskennen. Für die Fehlerdiagnose nimmst du keinen Schraubenschlüssel in die Hand, sondern moderne Messgeräte, die dir bei der Fehlerfindung helfen. Zu deinen Aufgaben gehört auch die Herstellung von Fahrzeugen oder der Umbau der Zweiräder nach Kundenwunsch. MV ist mit seinen vielen Landstraßen ein beliebtes Ziel für Motorradausflüge. Dementsprechend umfangreich sind die Arbeitsaufträge der Reparaturwerkstätten.

Du findest als Zweiradmechatroniker/in in der Fachrichtung Motorradtechnik eine Anstellung bei Herstellern von Krafträdern und bei Motorrad- und Ersatzteilhändlern mit angeschlossener Reparaturwerkstatt.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Bedienung von Fahrzeugen, Betriebseinrichtungen und Systemen
  • Anwendung von Schutzmaßnahmen für elektrotechnische Arbeiten
  • Auswahl geeigneter Messgeräte zur Prüfung elektrischer Bauteile, Leitungen und Sicherungen
  • Durchführung von Service- und Wartungsarbeiten an Fahrzeugen
  • Diagnose von Schäden und Funktionsstörungen

Wie könnte es danach weiter gehen?

Weitere Infos auf berufenet.arbeitsagentur.de

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Jetzt Video auf Berufenet ansehen