Informatik und Wirtschaftsinformatik (duales Studium)

bei DVZ Datenverarbeitungszentrum M-V GmbH in Schwerin

Berufsbeschreibung

Zahlenjongleur gesucht!

Du liebst Zahlen auch jenseits der 0 und der 1? Dann ist die Schnittstellenposition zwischen der IT und der Wirtschaft wie für dich geschaffen. Im Bachelor-of-Science-Studium der Wirtschaftsinformatik wird dir ein breites Wissen rund um PC-Programme und Technologien vermittelt, mit denen du später beispielsweise die Infrastruktur eines Unternehmens verbessern kannst.

Das Studium ist sehr zukunftsorientiert und öffnet dir einen Zugang zu vielen Branchen, unter anderem der Telekommunikation, der Informatik, des Maschinenbaus und der Automotive. Während des Studiums wird dir technisches Fachwissen vermittelt, das du später für die Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen brauchen wirst. Du erlernst den Umgang mit Datenbanksystemen und kannst in deinem Unternehmen die Software so anpassen, dass alle Mitarbeiter wirtschaftlich damit arbeiten können. Wichtig ist dabei die Berücksichtigung der Datensicherheit, die vor allem im Umgang mit der wachsenden Zahl der Cloud-Anwendungen wichtig wird.

In MV kannst du Arbeit in nahezu allen Wirtschaftsbetrieben finden. Alle größeren Unternehmen haben eigene Wirtschaftsabteilungen, die eng mit der IT verzahnt sind.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Programmierung und Anpassung von Softwareanwendungen
  • Einsatz betrieblicher Standardtools
  • Grundlegende Aufgaben im Marketing
  • Einsatz grafikorientierter IT-Systeme
  • Simulation betrieblicher Systeme

Hier direkt anfragen

Bewerbungen gehen an

Karolin Leichert

Kontakt aufnehmen