Fachkraft für Schutz und Sicherheit

bei Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH

Berufsbeschreibung

Helden gesucht!

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit bist du wie ein Superheld ständig auf der Lauer und immer dann zur Stelle, wenn irgendwo eine Gefahr lauert.

Du arbeitest genau dort, wo andere Menschen sich insbesondere nach Einbruch der Dämmerung fürchten – auf Flughäfen und in Bahnhöfen. Aber auch auf Großveranstaltungen wie Messen und Konzerten sorgst du dafür, dass niemand zu Schaden kommt. Eine deiner wichtigsten Aufgaben ist es, dafür zu sorgen, dass Gefahren frühzeitig erkannt und präventiv beseitigt werden. Sollte doch einmal ein Unfall geschehen, dann bist du als erster zur Stelle, leitest die nötigen Hilfsmaßnahmen ein und meldest Unfälle und Zwischenfälle. Um in jeder Situation sofort richtig zu reagieren, musst du als Fachkraft für Schutz und Sicherheit deinen Handlungsspielraum kennen und Gefahrensituationen richtig einschätzen können.

Ein Blick auf den vollgefüllten Messe- und Veranstaltungskalender in MV zeigt: Es werden überall Superhelden gebraucht, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Du arbeitest für Konzertveranstalter, für Fußballvereine, private Wach- und Sicherheitsdienste, im Straßen- und Schienenverkehr sowie in der Immobilien- und Gebäudewirtschaft.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Anwendung und Beachtung der Rechtsgrundlagen des Handlungsrahmens für Sicherheitsdienste
  • Informieren über Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsdienstleistungen
  • Durchführung von Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Gefährdungspotenziale beurteilen und Sicherungsmaßnahmen einleiten
  • Erste Hilfsmaßnahmen einleiten, Erstmaßnahmen durchführen sowie Unfälle und Zwischenfälle melden
  • Planung von technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
Du hast Fragen zur Ausbildung?

Christina Kubillis

IHK-Ausbildungsberater
Kontakt aufnehmen
Bewerbungen gehen an

Anette Schütt

Kontakt aufnehmen

Hier direkt anfragen