Mechatroniker/in

bei Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)

Berufsbeschreibung

Drei auf einen Streich

Als Mechatroniker/in erlernst du im Grunde gleich drei Berufe: Du bist Profi in den Bereichen Mechanik, Elektronik und Informatik.

Du bist später dafür verantwortlich, dass ein Flugzeug über den Autopiloten selbstständig fliegen oder dass ein Fahrzeug per Sprachsteuerung bedient werden kann. Im 21. Jahrhundert sind nahezu alle Maschinen und Anlagen mit mechanischen und elektronischen sowie Steuerungselementen versehen. Du bist als Mechatroniker/in dafür verantwortlich, dass diese Technologien wie Zahnräder ineinandergreifen und die gesamte Technik per Knopfdruck blitzschnell in Gang gesetzt wird. Du übernimmst in deinem Beruf komplexe Aufgaben und musst immer einen Schritt weiterdenken, baust Steuerungen ein, verdrahtest Leitungen, bearbeitest Metalle und elektronische Bauteile. Du baust komplexe Systeme zusammen und gehst auf Spurensuche, wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat.

Mechatroniker/innen können in MV fast in jeder Branche arbeiten. Sie werden beispielsweise in den Werften eingesetzt, aber auch im Maschinen- und Anlagenbau, im Luft- und Raumfahrzeugbau oder in Betrieben der Medizintechnik – die in MV gerade einen Boom erleben.

Deine Aufgaben in der Ausbildung

  • Anreißen, kennzeichnen und prüfen von Werkstücken
  • Sägen, umformen und schweißen von Blechen, Platten und Rohren
  • Leitungen verlegen und Verdrahten von Baugruppen
  • Installation und Konfiguration von Netzwerken und Bussystemen
  • Einsatz von Diagnosesystemen zur Fehlerprüfung
Du hast Fragen zur Ausbildung?

Mathias Hofmann

IHK-Ausbildungsberater
Kontakt aufnehmen
Bewerbungen gehen an

Ricarda Jefremow

Kontakt aufnehmen

Hier direkt anfragen