Anna Pfeiffer

Bild zum Portrait von Anna Pfeiffer

"Ich bin hier durchgestartet, weil ich bei der HanseYachts AG lernen kann, was kaum ein anderer Tischler lernt."


Zum Beispiel wie man Wohnträume für Abenteurer der Meere wahr werden lässt. Aber was macht eine Thüringerin, die Tourismus und Eventmanagement gelernt und sich mehreren Fremdsprachen gewidmet hat, eigentlich in der Hansestadt Greifswald? Sie geht IHREM Traum nach!

Anna wollte schon immer Tischlerin werden und dachte sich, warum nicht einfach ausprobieren.
Ihre Arbeit zuvor war der 26-jährigen viel zu bürolastig. Sie wollte Praxis und die bekommt Anna hier in vollen Zügen. Bei HanseYachts greift sie zu Hammer, Bohrer und Säge und baut die Inneneinrichtung für Segel- und Motoryachten. Besonders gut gefällt ihr an dem Unternehmen, dass sie sich in der eigenen Lehrwerkstatt ausprobieren kann. Das findet man so nicht in jedem Betrieb, erzält sie stolz. Dazu wird bei HanseYachts mit vielen verschiedenen Materialien gearbeitet, sodass es ihr nie langweilig wird.

„Ich habe den großen Traum, meinen Meister zu machen und irgendwann mal meine eigene Werkstatt zu besitzen. Vielleicht in fünf Jahren. Mal sehen, was kommt.“, sagt Anna.

Zunächst steht Anna kurz vor ihrer Abschlussprüfung als Tischlerin und hat bereits einen Arbeitsvertrag bei HanseYachts in der Tasche. Wo es sie einmal hinverschlagen wird, dass weiß die Thüringerin noch nicht. Ihrem Traum aber steht nichts im Wege.


Was ist mit Eurem Traum? Wie Annas Arbeitsplatz bei HanseYachts aussieht und was das Unternehmen für Euch noch zu bieten hat, seht ihr in unserem Video. Vielleicht ist das auch etwas für euch?
Einfach reinklicken und selber durchstarten!


Durchstarter im Interview