Anne Römer

Hotelkaufmann/frau

Palace-Hotel Zinnowitz

Ich bin hier durchgestartet, weil das Hotel, das ich auf der Insel Usedom einmal übernehmen möchte, ein Teil von mir ist, und ich die Insel und ihre Menschen sehr mag.
Für die junge Frau, die seit 1993 auf der Insel Usedom lebt, stand bereits in der Schulzeit fest, dass sie einmal das Familien-Wellness-Hotel „Seeklause“ ihrer Eltern in Trassenheide übernehmen möchte. Nach dem Abitur absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau. Im Januar 2012 beendet sie ihre zweite Lehrzeit – zur Hotelkauffrau. 2011 wurde sie Deutsche Jugendmeisterin der gastgewerblichen Berufe als Restaurantfachfrau.

Meiner Ausbilderin hier im Fünf-Sterne-Palace-Hotel in Zinnowitz habe ich ganz viel zu verdanken. Sie bereitet mich nicht nur für die Wettbewerbe gut vor, sie vermittelt mir täglich viel Wissen, Handgriffe und Kniffe, die unheimlich wertvoll sind und mir den Beruf noch näher bringen. Jeden Tag treibt mich der Wunsch, den Gast glücklich zu machen, neu an. Es ist toll, wenn jemand das Hotel verlässt und sich für die schöne Zeit bedankt. Dann haben wir alle unseren Job gut gemacht. So soll es auch später einmal in meinem Hotel in Trassenheide sein. Doch vorher möchte ich in anderen Häusern auf Usedom und ab 2013 auch beim Studium an der Hotelfachschule ganz viele Erfahrungen sammeln und alle Bereiche durchlaufen. Dann kann ich mich später als Führungskraft in alle Mitarbeiter besser hineinversetzen. Ein gutes Miteinander ist mir absolut wichtig. Ich bin übrigens durch und durch ein Familienmensch, fahre noch immer gern mit meinen Eltern in den Urlaub. Das ist sicher in meinem Alter nicht mehr so ganz gewöhnlich. Doch im gemeinsamen Urlaub haben wir die Zeit füreinander, die wir im Hotel-Alltag oft nicht haben. Gern kommen wir dann erholt auf unsere Insel Usedom zurück, auf der ich für immer leben möchte. So erging es mir auch nach meinem Highschool-Jahr in den USA. Es war eine gute Erfahrung, im Ausland klar zu kommen, und ich konnte mich sprachlich gut weiterentwickeln. Doch das Nachhausekommen nach Mecklenburg-Vorpommern bedeutete mir viel und hat mir die Familie, die Menschen um mich herum und meine Aufgaben hier noch näher gebracht.

Ausbildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Ausbildungsberuf Unternehmen Standort
Hotelfachmann/frau Hotel Polar-Stern 18225 Ostseebad Kühlungsborn
Koch/Köchin Hotel Polar-Stern 18225 Ostseebad Kühlungsborn
Restaurantfachmann/frau Hotel Polar-Stern 18225 Ostseebad Kühlungsborn