Carl Ahn

Mechatroniker/in

Ich bin hier durchgestartet, weil EGGER mir die Möglichkeit für eine erfolgreiche Zukunft in meinem Wunschberuf bietet.

... Und das obwohl Carl nach seinem Abitur 2012 zunächst ein Studium begonnen hat. Doch währenddessen entdeckte er seine Leidenschaft für die Mechatronik. Der 22-jährige von der Insel Poel sattelte um und bewarb sich bei einem der größten Arbeitgeber Nordwest Mecklenburgs. Bei EGGER in Wismar lernt er im zweiten Lehrjahr die Zusammenhänge zwischen der Elektronik und Mechanik verstehen. Dafür werden regelmäßig Aufgaben gestellt, die von den Azubis eigenständig gelöst und umgesetzt werden müssen.

„Besonders gut gefällt mir, dass wir in der Ausbildungswerkstatt auch Inhalte aus der Berufsschule wiederholen und vorarbeiten, sodass wir die Zusammenhänge besser verstehen lernen.“ Carl muss aber nicht nur mitdenken, sondern auch tatkräftig mit anpacken. Schließlich, gibt auf einem Betriebsgelände, mit einer Größe von rund 126 Fußballfeldern, die eine oder andere Maschine den Geist auf. Und wenn Reparaturen anstehen, ist bei EGGER auch schon mal das Wissen der Azubis gefragt. Für Carl kein Problem.

Er hat als Mechatroniker seinen Traumberuf gefunden und würde sich darüber freuen, wenn er auch nach seiner Ausbildung weiterhin bei EGGER arbeiten kann. Für ihn bietet das Familienunternehmen große Chancen und eine sichere Zukunft. Außerdem, ist er doch mit Herz und Seele ein Fischkopp. Wenn alles klappt, will er hier bleiben. In der Heimat.

„Ja, ich würde gerne in Mecklenburg-Vorpommern bleiben. Hier fühle ich mich wohl an der Ostsee. Hier habe ich meine Hobbies und meine Freunde.“

Bist auch du auf der Suche nach deinem Traumberuf? Vielleicht findest Du mit EGGER den perfekten Ausbildungsbetrieb. Zum Beispiel als Mechatroniker/in oder in einem der aktuell sechs weiteren Berufe. Welche das sind? Klick hier! Unser Video verrät dir mehr. Und vielleicht startest auch du schon bald durch.