Sophia Drey

Bild zum Portrait von Sophia Drey

"Ich bin hier durchgestartet, weil ich das Meer liebe und ein spontaner Zeitungstest mich zu meinem neuen Traumjob geführt hat."


Eigentlich wollte Sophia Sport studieren, doch das Schicksal hatte einen anderen Plan für sie. Drei Wochen vor der Aufnahmeprüfung brach sie sich das Sprunggelenk und musste ihren Traum an den Nagel hängen. Was nun, fragte sich die 23-jährige und suchte spontan Rat in der Zeitung „Die Zeit“. Das Ergebnis eines Tests zum Thema Berufswahl: Sophia solle ein Handwerk erlernen. Und dem hat die Kölnerin einfach mal vertraut.

Sie bewarb sich bei der HanseYachts AG in Greifswald, einem der größten Segelyachthersteller weltweit. Nun ist Sophia bereits im zweiten Ausbildungsjahr zur Bootsbauerin und lernt wie man einen Rumpf herstellt sowie Kiele und Ruder einsetzt. Am Ende ihrer Ausbildung wird sie ihr eigenes Boot bauen können. Besser hätte es für sie nicht laufen können, sagt Sophia.

Der Test hat ihr zu ihrem neuen Traumjob verholfen. Sophia liebt das Arbeiten mit den verschiedenen Materialien und die Abwechslung in den einzelnen Baustationen. Außerdem, so sagt sie, sind Bootsbauer echt coole Leute. Immer locker drauf, gesellig und für einen Spaß zu haben. „Das merkt man auch in der Berufsschule, in der alle Bootsbauer Deutschlands zusammen kommen“, erzählt sie mit einem verschmitzten Lächeln. Am Anfang jedoch war es nicht einfach für Sophia, sich hier im Norden einzuleben. Heute will sie aus Greifswald gar nicht mehr weg. Sophia liebt das Meer, das Leben in der Studentenstadt und natürlich ihren Beruf.

„Ich habe gehört, dass man immer zweimal weint. Einmal wenn man kommt und einmal wenn man wieder geht. Und ich glaube, ich bin auf dem besten Weg dorthin ein zweites Mal zu weinen.“, sagt Sophia.

Aber vielleicht wird Sophia ja nie wieder gehen, sondern bleibt hier und baut sich ihr eigenens Boot mit dem Heimathafen in Mecklenburg-Vorpommern. Und wer weiß, vielleicht wird sie irgendwann einmal den Segelsport für sich entdecken und auf diesem Wege ihrem frühreren Studiumwunsch wieder etwas näher kommen.



Wollt auch ihr lernen, wie ihr euer eigenes Boot bauen könnt? In unserem Video seht ihr wie Sophias Arbeitsplatz bei HanseYachts aussieht und was das Unternehmen für euch noch zu bieten hat.
Auf zu neuen Ufern, reinklicken und durchstarten.


Durchstarter im Interview