DRK-Kreisverband Güstrow e.V.

Hagemeisterstr. 5,18273 Güstrow

www.drk-guestrow.de

Zahlen - Daten - Fakten

Mitarbeiter
800
Weiteres
Unternehmensbeschreibung

Der DRK-Kreisverband Güstrow e.V. ist eine nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Rostock. In unserem modernen sozialen Dienstleistungsverband beschäftigen wir in über 50 Einrichtungen etwa 800 Mitarbeiter. Wir nehmen unseren Auftrag gegenüber der Gesellschaft ernst und bieten daher „aus Liebe zum Menschen“ u. a. Leistungen in der Pflege und Betreuung von Senioren sowie Kindern und Jugendlichen.

Rund 400 Ehrenamtliche und über 5.000 Fördermitglieder unterstützen die Vereinsarbeit bspw. im Sanitäts- und Betreuungsdienst sowie bei der Wasserwacht und dem Jugendrotkreuz. Weiterhin bieten wir Praktikanten die Möglichkeit, Berufsfelder näher kennenzulernen und vermitteln Bundesfreiwilligendienstleistenden vielfältige Eindrücke.

Wir möchten Perspektiven schaffen und bilden daher in folgenden Berufen aus:

  • Pflegefachmann/frau, an den Standorten in Laage, Teterow, Krakow am See, Güstrow, Bützow und Gnoien  (Berufsschule: DRK-Bildungszentrum, Teterow)

  • Notfallsanitäter/in, an den Standorten Güstrow, Bützow und Teterow

  • Erzieher/in, an den Standorten Güstrow, Hohen Sprenz und Gnoien

Achtung: Die Bewerbungsfrist für den Notfallsanitäter endet bereits am 01.03.2020!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wussten Sie schon, dass Sie beim DRK auch ein Freiwilliges Soziales Jahr sowie den Bundesfreiwilligendienst absolvieren können? Viele junge Menschen nutzen diese Möglichkeit zur Überbrückung eines Schuljahres bis zum nächsten Ausbildungsstart oder auch zur persönlichen und beruflichen Orientierung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.drk-guestrow.de.

Unsere guten Gründe für Mecklenburg-Vorpommern

Großstadtrubel adé - wir leben und arbeiten wo andere Urlaub machen! Wer die Natur, die Seen und die Ostsee liebt, kommt in unserem Flächenland voll auf seine Kosten. Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land mit vielen Möglichkeiten und vor allem vielen Jobangeboten! Auch wir, das Deutsche Rote Kreuz, suchen stätig nach begeisterten Fachkräften und bilden daher direkt und selbst aus.

Was ihr mitbringen solltet

Für eine Ausbildung zum Pflegefachmann/frau:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder erweiterter Hauptschulabschluss
  • Interesse an sozialen, pflegerischen und medizinischen Aufgaben
  • Spaß am Umgang mit älteren Menschen und Bereitschaft zu körpernaher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und die die Fähigkeit anderen Menschen zuzuhören und Ihnen repektvoll gegenüber zu treten
  • Gute Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit
  • Verantowrtungsbereitschaft
  • Team- und Konfliktfähigkeit

Für eine Ausbildung zum Notfallsanitäter:

  • mindestens ein mittlerer schulischer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung
  • gesundheitliche Eignung

Für eine Ausbildung zum Erzieher/in:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlere Reife oder gleichwertiger Schulabschluss
  • Spaß am spielerischen und pädagogischen Umgang mit Kindern
  • Interesse an der Entwicklungsbegleitung und Förderung der Kinder
  • Interesse an sozial-beratenden und kreativ-gestaltenden Aufgaben
  • Freundliche-gewinnendes Wesen mit Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft