Oberlandesgericht Rostock

Wallstraße 3,18055 Rostock

www.mv-justiz.de/karriere

Zahlen - Daten - Fakten

Gründung
1992
Weiteres
Unternehmensbeschreibung

Deine Zukunft in der Justiz M-V

Justiz ist mehr als TV-Richter, Gefängnis-Doku oder Spurensuche. Sie ist als Judikative eine wichtige Säule unserer Gesellschaft. 

Die Justiz in M-V ist unabhängig, bürgernah und für die Herausforderungen des Informationszeitalters gerüstet. Dafür suchen wir qualifizierten und motivierten Nachwuchs. Wir bieten Dir mit einer Ausbildung oder dem dualen Studium eine sichere und zukunftsorientierte Perspektive im öffentlichen Dienst des Landes. 

Als Justizfachangestellte/r bist Du bei Gerichten und Staatsanwaltschaften tätig und erledigst Aufgaben in Serviceeinheiten, in denen die Tätigkeiten von Richtern, Rechtspflegern und der Geschäftsstelle vernetzt werden. Langweilig wird es auf keinen Fall, denn Du bist für einen reibungslosen Geschäftsablauf mitverantwortlich. Als Rechtspfleger/in erledigst Du Aufgaben, die früher dem Richter übertragen waren. Bei Deinen Entscheidungen bist Du nur an Recht und Gesetz gebunden und entscheidest sachlich unabhängig. Das Aufgabenfeld ist groß, abwechslungsreich und mit viel Verantwortung verbunden.

Was ihr mitbringen solltet

Für den Beruf der/des Justizfachangestellten brauchst du die mittlere Reife, gute Deutschkenntnisse und die Fähigkeit, selbstständig arbeiten zu können. Du solltest teamfähig, zuverlässig, sorgfältig, verantwortungsbewusst und flexibel sein.

Für den Beruf der/des Dipl.-Rechtspflegers brauchst du die Hochschulreife, die deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit und eine gute Allgemeinbildung. Du solltest über eine schnelle Auffassungsgabe, Entschlussfähigkeit, Urteilskraft, Flexibilität und Belastbarkeit verfügen und bereit sein, dich stetig fortzubilden und neue Rechtskenntnisse anzueignen.