Seehafen Wismar GmbH

Kopenhagener Str. 3,23966 Wismar

www.hafen-wismar.de

Zahlen - Daten - Fakten

Top-Ausbildungsbetrieb
2017, 2015, 2014
Unternehmensbeschreibung

Der Seehafen bietet einer Vielzahl von Branchen ideale Bedingungen für den Umschlag und die Lagerung von Gütern aller Art. Die von uns angebotene Seehafenlogistik für Energieträger wie Holzpellets und Holzhackschnitzel stellt ein wichtiges Glied in der Biomasse-Wertschöpfungskette dar. Wir bewegen bandgeförderte und witterungsempfindliche Schütt- und Massengüter wie Agrarprodukte, Baustoffe, Salze, Chemie und Düngemittel. Ob Stückgüter, Flüssiggüter, Ro-Ro-Güter, Container oder Projektladungen - dank modernster technischer Ausrüstung und hochqualifizierter Fachkräfte meistern wir die Herausforderungen. Wir verbessern zudem ständig Strukturen und Prozesse und stellen uns neuen Trends und Märkten. Somit schafft der Seehafen Wismar für Zukunftsbranchen wie erneuerbare Energien, Entsorgung und Recycling bis hin zur Kreuzschifffahrt optimale Voraussetzungen

Unsere guten Gründe für Mecklenburg-Vorpommern

Erfahrung und Tradition aus über 800 Jahren Geschichte, kombiniert mit Aktualität und Fortschritt, machen den Seehafen Wismar zu einem modernen maritimen Logistikunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Als südlichster deutscher Ostseehafen verfügt der Seehafen Wismar über eine ideale Lage für die Güterströme in der Ostsee, in Deutschland und in ganz Europa. Die Nord-Süd-Verkehre zwischen Skandinavien, dem Baltikum, Russland und Mitteleuropa finden hier exzellente Anbindungen für den Transport auf der Schiene und zur See. Die optimale Erreichbarkeit des Hinterlandes über Autobahnen macht den Standort attraktiv für industrielle Ansiedlungen.